News-Archiv

News Archiv Detail

itelligence: Atlassian-Jira-Integrationssuite verschlankt die SAP-Entwicklung

Die Partnerschaft zwischen dem SAP-Systemhaus itelligence und dem Prozessberater greenique zeigt erste Ergebnisse: Lange fehlte eine Schnittstelle, die das Entwicklungssystem Atlassian Jira mit den  SAP-S/4HANA-Komponenten und seinen Vorläufern für die Entwicklung verknüpft. Hierzu zählt die Anwendung SAP Transportation Management (SAP TM), die Aufgaben über Transportaufträge in Folgesysteme verteilt. Mit der Atlassian Jira Integrationssuite für SAP-Lösungen bietet itelligence nun die Möglichkeit, die Entwicklung effizient zu steuern.

SAP-Projekte erfordern eine enge Abstimmung zwischen Projektleiter, Entwickler und Berater. Softwareseitig bilden Entwicklungswerkzeuge diese Kooperation ab. Agile SAP-Teams nutzen für das Anforderungsmanagement, die Statusverfolgung und die Fehlerbehebung häufig Jira von Atlassian. Es handelt sich dabei um ein workflowbasiertes Ticketingsystem für das Projektmanagement, das die Entwicklung über Kanban und Scrum Boards steuert.

Die Atlassian-Integrationssuite für SAP verknüpft Jira mit SAP TM. Die Suite beinhaltet zwei Komponenten: it.JTMS für die direkte Kopplung von Entwicklungs- und Customizing-Aufgaben im SAP TM-System mit den jeweiligen Tickets in Jira und it.JCATS für die Überleitung der Zeiterfassung in Jira-Tickets für die zugeordneten PSP-Elemente (Strukturelement eines Projektstrukturplanes) in der SAP-Zeiterfassung durch Cross Application Time Sheets.

Für Entwickler sinkt der Aufwand und die Transparenz steigt
Entwickler erreichen mit der Suite eine engere Prozessintegration. Sie sparen Zeit durch den Wegfall von doppelter Bearbeitung in der Zeiterfassung. Dank der Zuordnung von SAP-Transportaufträgen zu Jira-Tickets und der Statusübersicht der Transporte im Produktivsystem erhöht sich die Transparenz im Projekt.

Die Grundlage der Integrationssuite bildet eine Schnittstelle zwischen Jira und den SAP-Entwicklungssystemen, die der SAP-Partner itelligence zusammen mit dem Geschäftsbereich greenique des Bielefelder Prozessberaters acocon GmbH entworfen hat. Die acocon GmbH und itelligence gaben ihre strategische Entwicklungspartnerschaft im April diesen Jahres bekannt.

Für die Integrationssuite hat itelligence die Add-ons der SAP-Komponenten entworfen, greenique die dazugehörigen Atlassian Plugins für Jira. "Die enge Verknüpfung der Systeme eignet sich nicht nur für den hausinternen Gebrauch, sondern optimiert auch die Entwicklungsprozesse unserer Kunden", erläutert Eric Rotzoll, Geschäftsleiter der Development Services bei itelligence.

Die Altassian-Jira-Integrationssuite ist  im itelligence Addstore, im Atlassian Marketplace sowie auf den Webseiten von itelligence und greenique erhältlich. Der Preis für die Suite orientiert sich an der Useranzahl und startet bei 9.900 Euro.

Eine Vorabinformation über die it.JTMS-Komponente der Atlassian-Jira-Integrationssuite gibt das Produkt-Video:  https://youtu.be/bObgrNA9Qqg

greenique – ein Geschäftsbereich der acocon GmbH

Als Softwareentwickler und Berater hilft greenique seinen Kunden, innovative Produkte zu entwickeln und einen erstklassigen Service zu liefern. Die Themen IT-Servicemanagement, Projekt- und Produktentwicklung sowie DevOps bilden dabei die Kernkompetenzen. Sie werden mithilfe gezielt einsetzbarer Werkzeuge von Softwarehersteller Atlassian sowie innovativen Eigenentwicklungen bei Kunden im gesamten Bundesgebiet umgesetzt. Seit 2013 ist greenique ein eigenständiger Geschäftsbereich der Bielefelder acocon group.

Als Atlassian Platinum Solution Partner ist greenique der perfekte Ansprechpartner, wenn es um die Einführung, den Betrieb oder die Entwicklung rund um Jira, Confluence, Bitbucket und Co. geht. greenique arbeitet zudem seit über 10 Jahren erfolgreich mit agilen Methoden und gibt sein Wissen in individuellen Workshops an seine Kunden weiter.

itelligence
Die itelligence AG verbindet innovative SAP Software und Technologien mit Dienstleistungen und eigenen Produkten für die Transformation von IT-Landschaften und Geschäftsprozessen.

Als SAP Global Platinum Partner begleitet itelligence den Mittelstand und Großunternehmen weltweit in allen Phasen der Transformation. Das Leistungsangebot umfasst IT-Strategie- und Transformationsberatung, Softwarebereitstellung, Implementierung, sowie Application Management und Managed Cloud Services. Dabei kombiniert das Unternehmen lokale Präsenz und globale Fähigkeiten mit umfassender Branchenexpertise. itelligence tritt an, um gemeinsam mit dem Kunden Neues zu schaffen und Innovationen durch IT Einsatz zu ermöglichen – und dies über alle Geschäftsbereiche des Kunden hinweg. Darauf vertrauen tausende zufriedene Unternehmen, teilweise schon seit der Gründung von itelligence vor 30 Jahren.

Zahlreiche Auszeichnungen durch SAP und führende Analysten belegen, dass itelligence einen wichtigen Beitrag zu Innovation und langfristigem Geschäftserfolg leistet. Für das renommierte Wirtschaftsmagazin "brand eins" gehört itelligence zu den besten und verlässlichsten Unternehmensberatern in Deutschland.

itelligence ist ein Unternehmen der NTT DATA Gruppe und beschäftigt über 8.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 25 Ländern. 2018 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 926,6 Mio. Euro.

Weiterführende Links

www.itelligencegroup.com
www.greenique.de

Zurück zur Übersicht